Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Leserinnen und Leser,

auch in diesem Monat haben wir wieder ein buntes Potpourri an spannenden Themen und Nachrichten für Sie: Wir berichten vom großen Finale der European STEM League, erforschen im Biologieunterricht die Entstehung, Therapie und Prävention von Krebs und fördern Ihr Coding-Projekt an einer MINT-EC-Schule. Physik- und Chemielehrkräfte dürfen sich auf eine Fortbildung in Neumarkt i.d. Oberpfalz und Karlsruhe freuen und auch in Wiesbaden, Berlin und Bremerhaven sind wir für Sie unterwegs. Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Neuigkeiten!

Mit freundlichen Grüßen

Verena Wagner
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit


Impfen gegen Krebs

Unterrichtsmaterial des Monats: Impfen gegen Krebs

Wie entsteht Krebs, wie wird er behandelt und kann man sich davor schützen? Am Beispiel des Humanen Papillomvirus (HPV) untersuchen die Schülerinnen und Schüler in dieser Unterrichtseinheit zunächst die Funktionsweise des Immunsystems sowie die Entstehung von Krebs durch Viren, um schließlich die Möglichkeit einer Schutzimpfung zu diskutieren. Das Material eignet sich für den Biologieunterricht der Sekundarstufe II und ist der Broschüre 'Teachers + Scientists' entnommen: 

>> www.science-on-stage.de/TS_Krebsforschung

European STEM League Platz 2

European STEM League Finale: Deutsches Schulteam holt 2. Platz!

Am 21. Oktober 2017 fand im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund das Finale der European STEM League statt (STEM, engl. für MINT). Elf Lehrer-Schüler-Teams aus ganz Europa präsentierten dort, wie Fußball den MINT-Unterricht zur runden Sache macht. Über den Titel des European STEM Champion freuen durften sich schließlich:

  • Platz 1: Team 'Blocks' und 'GeoMagnus' aus Rumänien
  • Platz 2: Team 'MA12-Energy' aus Deutschland
  • Platz 3: Team 'Liceo Ilaria Alpi' aus Italien
Wir gratulieren dem Schulteam des Hector-Seminar ganz herzlich zum tollen Erfolg!

Die Bilder zur Veranstaltung finden Sie hier.

Coding im MINT-Unterricht

Arduino, Raspberry Pi, Calliope & Co.: Science on Stage fördert Ihr Coding-Projekt im MINT-Unterricht

Sie wollen Ihren Schülerinnen und Schülern das Programmieren beibringen? Science on Stage unterstützt Sie dabei! Im Rahmen des Projekts 'Coding im MINT-Unterricht' fördern wir in Kooperation mit MINT-EC Lehrkräfte an MINT-EC-Schulen, die für ihr Coding-Projekt Mikrocontroller und Sensoren erwerben möchten. Ob Sie eine Wetterstation bauen, ein Gewächshaus steuern oder mit Ihren Schülerinnen und Schülern das Internet of Things entdecken möchten: Jedes Projekt kann mit bis zu 150 Euro unterstützt werden.

Anträge können bis zum 30. Juni 2018 eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fortbildung Neumarkt

Für Lehrkräfte der Physik und Chemie: Fortbildungen in Neumarkt i.d. Oberpfalz und Karlsruhe

Am 17. November 2017 lädt Sie Science on Stage zu einer Fortbildung für Lehrkräfte der Physik am Willibald-Gluck-Gymnasium in Neumarkt i.d. Oberpfalz ein. Unsere Referenten Stephen Kimbrough aus Nürnberg und Jaka Banko aus Slowenien führen Sie in die Themen 'Elektronik mit dem Baukastenprinzip' und 'Problemorientiertes Experimentieren mit Gelwachslinsen' ein:

>> www.science-on-stage.de/Fortbildung_Neumarkt

Es sind noch wenige Plätze frei! Anmeldung unter info@science-on-stage.de.

Auch für Chemielehrkräfte findet am 17. November 2017 ein spannender Workshop statt: An der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe führen Daniela Schwarz und Jun. Prof. Dr. Amitabh Banerji in das Thema 'Organische LEDs als Zukunftstechnologie im Chemieunterricht' ein:

>> www.science-on-stage.de/Fortbildung_Karlsruhe

Unterwegs: Science on Stage in Wiesbaden, Berlin und Bremerhaven

Im November laden SCHULEWIRTSCHAFT Hessen, NORDOSTCHEMIE und die MNU wieder zu interessanten Tagungen rund um die MINT-Bildung ein. In Wiesbaden, Berlin und Bremerhaven sind wir für Sie vor Ort und informieren zu unseren neuesten Materialien und Aktivitäten: 

>> 13. November 2017: 14. MINT-Messe hessischer Schulen, Wiesbaden
>> 17. November 2017: Lehrerkongress 'Chemie in der Biologie', Berlin-Buch
>> 20. November 2017: 64. Tagung der MNU-Bezirksguppe Bremerhaven

Bleiben Sie auf dem Laufenden


Förderer und Kooperationspartner

Wir danken sehr herzlich unseren Förderern und Partnern!

  • think ING., die Initiative für Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes GESAMTMETALL (Hauptförderer)
  • SAP (European STEM League und Coding im MINT-Unterricht)
  • Stiftung Jugend forscht e. V. (Teachers + Scientists)
  • DPG (Fortbildung Neumarkt)
  • LFZ Chemie PH Karlsruhe (Fortbildung Karlsruhe)
  • Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung (Fortbildung Neumarkt)

Informationen befreundeter Verbände und Partner

GDCh: Preise der Fachgruppe Chemieunterricht

Bis zum 28. Januar 2018 können Sie Vorschläge für die Preise der Fachgruppe Chemieunterricht (FGCU) einreichen. Ausgezeichnet werden besonders gelungene Experimentalvorträge mit Inhalten für den Unterricht, Persönlichkeiten  aus Schule, Hochschule und Industrie sowie herausragende Leistungen von Chemielehrkräften oder Grundschullehrkräften. Die Ausschreibung finden Sie auf: www.gdch.de/fgcu-preise

MINT-EC-Schriftenreihe: Neue Publikationen zu den Themen Integration geflüchteter Kinder und Chemie

Am 20. November 2017 erscheint in der MINT-EC-Schriftenreihe der Band 'Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in den Schulalltag'. Insgesamt 26 MINT-EC-Schulen stellen darin ihre von der Siemens Stiftung geförderten Integrations-Konzepte vor. Außerdem erscheinen im November zwei Bände vom MINT-EC-Themencluster Chemie mit Unterrichtsmaterialien zu Säuren und Basen sowie Atombau und PSE, die gemeinsam mit der Evonik Industries AG entstanden sind. Die MINT-EC-Schriftenreihe stehen hier zum Download bereit: www.mint-ec.de


Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Science on Stage Deutschland e.V.
Poststr. 4/5
10178 Berlin
Deutschland

+49 30 400067-40
info@science-on-stage.de
www.science-on-stage.de

Vorsitzender: Dr. Jörg Gutschank
Geschäftsführerin: Stefanie Schlunk